Wussten Sie schon, dass... ?

… der Kauf, die Beteiligung oder die betrieblichen Aktivitäten nicht nur in Europa mit öffentlichen Mitteln gefördert werden? Unternehmer, die im Ausland eine Niederlassung, eine Betriebsstätte oder nur eine Repräsentanz eröffnen, können einen Förderantrag stellen. Selbst Sprachkurse der künftigen Mitarbeiter werden aus einem Programm der EU (ESF-Programm) bezahlt.