… der Kauf, die Beteiligung oder die betrieblichen Aktivitäten nicht nur in Europa mit öffentlichen Mitteln gefördert werden?

Weiterlesen...

… Messekosten eines Unternehmens bezuschusst werden?

Weiterlesen...

… Zuschüsse unabhängig von der Zustimmung einer Bank gezahlt werden?

Weiterlesen...

… auch Kinder eines Unternehmers Zuschüsse bis 30.000 Euro bei der Übernahme des elterlichen Betriebes erhalten können?

Weiterlesen...

… fast alle Investitionen eines Unternehmers mit öffentlichen Mitteln gefördert werden können?

Weiterlesen...

… bei Fördermittel-Darlehen bis zu 7 Jahren Tilgungsfreiheit möglich sind?

Weiterlesen...

… Unternehmen nur einen vergünstigten Zinssatz ab 0,85 Prozent bei Krediten für Umweltschutzmaßnahmen zahlen müssen?

Weiterlesen...

… Haftungsfreistellungen bis zu 50 % möglich sind?

Weiterlesen...

… eine Beantragung von Fördermitteln immer vor der Investition (Beauftragung/Bestellung) erfolgen muss?

Weiterlesen...

… auch kleine Unternehmen in Schwierigkeiten staatliche Hilfe in Anspruch nehmen können?

Weiterlesen...

… Zuschüsse nicht zurückgezahlt werden müssen?

Weiterlesen...

… es mehr als 1.200 Förderprogramme der EU, des Bundes und der Länder für KMUs (kleine und mittlere Unternehmen) gibt?

Weiterlesen...

Wussten Sie schon, dass... ?

… auch kleine Unternehmen in Schwierigkeiten staatliche Hilfe in Anspruch nehmen können? Der Bund und die Bundesländer unterstützen mit speziellen Förderprogrammen Unternehmen, die einen Liquiditätsengpass oder finanzielle Schwierigkeiten haben. Diese Fördermittel greifen auch dann, wenn die Bank einen auslaufenden Kredit nicht verlängern will, der Kontokurrentrahmen gekürzt wurde oder das Konto nur noch im „Haben“ geführt werden muss.