In einem Semester zum „zertifizierten Fördermittel-Berater (BvdFB)"

 

Studium zum „zertifizierten Fördermittel-Berater (BvdFB)"

 

 

Sie sind: Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt oder Unternehmensberater? Dann ist das Studium bestens geeignet, wenn Sie Ihren Mandanten einen Mehrwert an Beratung und Nutzen bieten möchten.

 oder

 
Sie sind: Betriebswirt, Volkswirt oder Dipl. Kaufmann? Die Zertifizierung ermöglichst Ihnen den Zugang zu einem weiteren Dienstleistungsspektrum.

 oder

 
Sie sind: Quereinsteiger ohne abgeschlossenes Studium? Kein Problem?Wenn Sie über 27 Jahre alt sind, über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildungverfügen und seit mindestens 4 Jahre in einem kaufmännischen Beruf tätig waren, können auch Sie nach einem „Grundseminar“ das Studium aufnehmen.

 Auf der Suche nach dem richtigen Fördermittel-Berater?

Wussten Sie schon, dass... ?

… fast alle Investitionen eines Unternehmers mit öffentlichen Mitteln gefördert werden können? Beispielhaft können genannt werden: der Erwerb von Grundstücken und Gebäuden; die gewerblichen Baukosten; der Kauf von Maschinen, Anlagen, Fahrzeugen und Einrichtungen; die Betriebs- und Geschäftsausstattung; immaterielle Investitionen in Verbindung mit Technologietransfer; die Übernahme eines bestehenden Unternehmens -die Unternehmensbeteiligung.