Prüfungsamt des BvdFB

 

Zum Zweck der Sicherung der Qualität in der Fördermittel-Beratung hat der Verband die Zertifizierung zum "Zertifizierten EU-Fördermittel-Berater (BvdFB)" eingeführt. Als zentrale Prüfungsstelle vergibt der BvdFB dieses Zertifikat an geprüfte und geeignete Berater.

Die Ausbildung zum "zertifizierten Fördermittel-Berater (BvdFB)" wird von eigens vom Verband dazu autorisierten Akademien übernommen.

Das Prüfungsamt verantwortet die Erstellung und Einhaltung der Prüfungsordnung und bestätigt die Notenvergabe.

 Auf der Suche nach dem richtigen Fördermittel-Berater?

Wussten Sie schon, dass... ?

… Unternehmen nur einen vergünstigten Zinssatz ab 0,85 Prozent bei Krediten für Umweltschutzmaßnahmen zahlen müssen? Gefördert werden können Investitionen in Energieeffizienzmaßnahmen wie z.B. in den Bereichen der Haus- und Energietechnik, der Gebäudehülle, dem Maschinenpark, der Prozesskälte und –wärme, der Wärmerückgewinnung / Abwärmenutzung, der Mess-Regel- und Steuerungstechnik, der Informationstechnik sowie der Sanierung eines Gebäudes.