Europaweit werden qualifizierte Berater gesucht

Der Allround-Berater findet keine Akzeptanz mehr bei Unternehmern. Spezialisten sind gefragt.
Das nicht nur in der Medizin, im Ingenieurwesen oder im Maschinenbau.

Die neue Generation der Unternehmer wünscht keine allgemeinen Beratungen mehr. Sie suchen für jeden Beratungsbereich einen qualifizierten Berater.

 

Die Chance für alle zertifizierten Berater.

Ob Sie als Freiberufler tätig sind oder tätig sein wollen, ein Studium an der Akademie des BvdFB qualifiziert Sie in Ihrem gewünschten Fachbereich.

Nach bestandener Prüfung sind Sie, je nach gewähltem Schwerpunkt: Existenzgründungs-Berater, Finanzierungs-Berater, Sanierungs-Berater oder EU-Fördermittel-Berater.
Informationen zum Studium finden unter: Zertifizierung.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vergessen Sie nicht Ihre Festnetz-Telefonnummer mitzuteilen, damit wir Sie anrufen können.
Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

 Auf der Suche nach dem richtigen Fördermittel-Berater?

Auf ein Wort...

 

"Auf die richtige Fördermittel-Beratung kommt es an!"

 

„Für jedes Unternehmen kann es von entscheidender wirtschaftlicher Bedeutung sein, bei der Planung der Unternehmensfinanzierung Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse der EU, des Bundes und der Länder mit einzubeziehen“, rät der Finanzexperte Klaus Weiler.


Als geschäftsführender Gesellschafter des „efu - Europäisches Institut für Unternehmensfinanzierung GmbH“ fokussiert sich die Tätigkeit von Klaus Weiler auf das analysieren, beraten und finanzieren von Unternehmen unter Einbeziehung von öffentlichen Mitteln. Nach Professuren und Gastprofessuren an verschiedenen inter-/nationalen Hochschulen und Instituten konzentriert sich Klaus Weiler seit 2014 auf seine Tätigkeit für den BvdFB und das efu-Institut.