Auf ein Wort...

 

 

„Für jedes Unternehmen kann es von entscheidender wirtschaftlicher Bedeutung sein, bei der Planung der Unternehmensfinanzierung Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse der EU, des Bundes und der Länder mit einzubeziehen“, rät der Finanzexperte Klaus Weiler.


Als geschäftsführender Gesellschafter des „efu - Europäisches Institut für Unternehmensfinanzierung GmbH“ fokussiert sich die Tätigkeit von Klaus Weiler auf das analysieren, beraten und finanzieren von Unternehmen unter Einbeziehung von öffentlichen Mitteln. Nach Professuren und Gastprofessuren an verschiedenen inter-/nationalen Hochschulen und Instituten konzentriert sich Klaus Weiler seit 2014 auf seine Tätigkeit für den BvdFB und das efu-Institut.